News

 

Lichterturnen für den guten Zweck

17.01.2024 14:41

Für Kleinkinder, Kindergartenkinder und Volksschulkinder wurde vom Turnverein Telfs ein »Lichterturnen für den guten Zweck« organisiert. Die dabei gesammelte Spendensumme in Höhe von 600,- Euro konnte kürzlich an den Sozial- und Gesundheitssprengel Telfs und Umgebung (SGS) übergeben werden.

Im Turnsaal der Mittelschule Anton Auer errichteten die Vorturner/-innen vom Turnverein winterliche Themenlandschaften, die es spielerisch zu meistern galt. Aufgrund der großen Nachfrage bot der Verein in diesem Jahr zwei Termine an, die insgesamt von 100 Kindern mit ihren Eltern genutzt wurden. Die kleinen Besucher/-innen stellten sich den Herausforderungen und meisterten die Aufgabenstellungen an den unterschiedlichen Stationen mit großer Freude. Der Parcours setzte sich unter anderem aus einer Rodelbahn, einer Pinguin- und einer Winterrutsche, zusammen. Außerdem boten die Winterlandschaften Schneehügel, einen beleuchteten Eistunnel, eine Winterschaukel und vieles mehr.

Der Turnverein Telfs rundete die an den beiden Nachmittagen gesammelten Spenden auf 600,- Euro auf und übergab diese an den Sozialsprengel für bedürftige Familien.

Im Bild: Die Obfrau des TV-Telfs, Silvia Eiter (Mitte), übergab die Spendensumme in Höhe von 600,- Euro an Pflegedienstleiterin Sabine Spari-Schleifer (SGS) und Geschäftsführer Robert Hubmann (SGS).

Foto: Turnverein Telfs