News

 

Älteste Telferin feiert 101. Geburtstag!

18.01.2024 17:51

Frieda Oberhuber feierte heute – am 18. Jänner – ihren 101. Geburtstag. Sie ist die älteste Telferin und konnte ihren erneuten dreistelligen Geburtstag in ausgezeichneter Verfassung begehen.

Die rüstige Jubilarin freute sich sichtlich darüber, dass sich auch Bürgermeister Christian Härting unter die zahlreichen Gratulanten mische. Zum außergewöhnlichen Wiegenfest überbrachte dieser die besten Wünsche der Marktgemeinde und einen Blumenstrauß.

Die älteste Telferin, die im Wohn- und Pflegeheim Wiesenweg lebt, ließ den Gemeindechef an ihrem Ehrentag wissen: „Heute ist zwar mein 101. Geburtstag, aber ehrlich gesagt, fühle ich mich nicht so alt.“ Die geistig fitte Jubilarin betonte: „Man muss immer aktiv bleiben und darf sich nicht hängen lassen. Ich bin täglich darum bemüht, noch so viel wie möglich selbst zu machen. Außerdem bin ich generell ein sehr genauer Mensch und vielleicht habe ich auch deshalb bis heute den Mund voller eigener Zähne. Ich putze fleißig und gehe zweimal im Jahr zur Mundhygiene.“

Geboren wurde Oberhuber 1923 in Mainz. In ihren Zwanzigern kam sie nach Tirol und heiratete schließlich den Volksschullehrer bzw. den späteren Direktor Walter Oberhuber, mit dem sie in der Südtiroler Siedlung lebte.

Im Bild: Mit einem Blumenstrauß gratulierte Bürgermeister Christian Härting  der ältesten Telferin Frieda Oberhuber zum 101. Geburtstag.

Foto: MG Telfs/Hackl