Ortskerngestaltung

 

Ein Blick in die Zukunft

Die gesamte Fläche wird in der Begegnungszone im Zentrum auf einem Niveau ohne Gehsteige ausgestaltet, die Geschwindigkeit aller KFZ wird reduziert. Ziel ist mehr Raum und Sicherheit für FußgängerInnen und RadfahrerInnen. Alle VerkehrsteilnehmerInnen sind gleichberechtigt. Radfahren ist in beide Richtungen erlaubt, FußgängerInnen dürfen jederzeit und überall die Fahrbahn queren.

Durch die Errichtung von Aufenthaltsorten wird für alle Raum für Teilhabe, Gespräche und Begegnungen geschaffen.


Sitzmöbel, Begrünung, Wasser- und Beleuchtungselemente laden zum Verweilen ein.

Wasserelemente

Sitzbank